Biogas-Anlage Rockendorf

Biogas-Anlage Rockendorf

Seit dem Jahr 2003 betreibt unser Betrieb eine Biogas-Anlage an dem Standort der Milchviehanlage Rockendorf. Die dort anfallende Gülle von über 1.000 Kühen bildet das Hauptsubstrat für die Gewinnung von Biogas und somit von elektrischer Energie. Im Jahr 2009 wurde diese Anlage mit einem Satelliten-BHKW an der Trocknung Rockendorf, welche ca. 1 km von der MVA entfernt ist, erweitert. Die Zuführung des Biogases erfolgt über eine unterirdisch verlegte Leitung. Die anfallende Abwärme wird zu Trocknungszwecken genutzt. Die gesamte elektrisch installierte Leistung beträgt über 500 kW. Somit können wir jährlich fast 4.800.000 kWh elektrischen Strom erzeugen.